2024
Mittwoch
14.02.
 

Freitag
29.03.

Raum der Stille mit Impulsen zur Fastenzeit

Regen, Allerseelenkapelle

Still-Wer­den zum The­ma Unse­re Scher­ben – Got­tes Mosaik“ 

Was braucht der Mensch in der Umtrie­big­keit die­ser lau­ten“ Zeit? 

Sicher­lich Ruhe und einen pas­sen­den Ort, um für einen Moment nur bei sich selbst zu sein und schwei­gend die ganz ande­re Stim­me Got­tes ver­neh­men zu können. 

Hier­zu wer­den Chris­tin­nen und Chris­ten in der vor­ös­ter­li­chen Fas­ten­zeit auf ver­schie­de­ne Wei­se ein­ge­la­den. Auch die Tür der Rege­ner Aller­see­len-Kapel­le ali­as Raum der Stil­le“ steht in den kom­men­den sechs Wochen unter­tags zu die­sem Zweck offen. Ohne Ter­min und ganz unge­zwun­gen darf sich ein jeder eine Atem­pau­se mit Mit­mach-Impul­sen rund um das The­ma Unse­re Scher­ben – Got­tes Mosa­ik“ gönnen. 

Rege Teil­nah­me ist erwünscht – so kann aus indi­vi­du­el­len Lebens­scher­ben ein bun­tes Oster­puz­zle in Hoff­nung schen­ken­der Kreuz­form entstehen.